Schenken … nur in der Weihnachtszeit?

Meine Kunden fragen mich sehr oft, wie es mir gelingt, so ausgeglichen, intuitiv, kreativ und (fast) immer gut gelaunt zu sein. Wie ich es schaffe, meine doch sehr intensive und tiefgehende Arbeit mit einer derartigen Leichtigkeit durchzuführen? Und wie ich einfach so glücklich sein kann!

… dann erzähle ich von meinen „Geschenken“.

„Schenken“, schon das Wort löst Freude bei mir und in mir aus. Nicht, weil ich daran denke, was ich meinen Lieben für Geschenke machen könnte, sondern weil ich jetzt in diesem Moment (vielleicht 😉 ) einen Augenblick egoistisch bin und daran denke: Was schenke ich mir?

JA, JA, JA ich darf mich selbst beschenken – weil ich es mir erlaube!
Und der Gedanke daran tut mir schon gut!

Dank meiner Erfahrungen hat mich das Leben gelehrt, immer wieder über mich nachzudenken, viel in mich hinein zu fühlen, mich kennenzulernen, über mich lachen und weinen zu können.
Und ich durfte lernen, mich immer wieder zu fragen: Was tut mir JETZT gut? Nicht später! Nicht morgen! In diesem Moment? So lenke ich den Fokus auf mich. Ich richte mich auf meine Befindlichkeit, auf meine Momentsituation, auf meine Wünsche für diesen Augenblick aus! Dies öffnet mir einen ungeahnten Raum, den ich betreten darf und für mich sinnvoll nutzen kann.
Diese Praxis führt mich näher zu mir – immer näher und näher. Diese Momente sind wertvoll, sie sind meine Geschenke an mich. Diese besonderen Momente sind gefüllt mit TIEFE, FREUDE und INTENSITÄT.
Momente, die gleichzeitig still und ruhig, aber auch bewegt und lebendig sind.
Momente zum Sich-Zeit-Nehmen.
Momente zum Nachspüren.

Und um ihnen noch mehr Wert zu verleihen, schreibe ich sie nieder: Kurz, knapp und begleitet von ehrlichem Gefühl, von Zeichnungen. Aufschreiben, festhalten, wieder herholen, nachlesen, aus dem Vollen schöpfen, ……
Dazu habe ich die MOMENTYS kreiert, 3 Designs für 3 Themen, wie z.B. Freizeit – Arbeit – Wünsche oder Gedanken – Gefühle – Ideen, …..

Meine Art Inspiration, Motivation und Erfolg in mein Leben und mein Business zu holen.

Diese Erfahrungen schenke ich dir – jetzt.
Für dich! Viel Freude!

„Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte.“
Selma Lagerlöf

Deine Roswitha

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.